Professionelle Beratung
für Auftreten, Outfit und Umgangsformen

Presseberichte & Interviews:

  • VDI Karriereführer 2018, "Karriere braucht Stil-Bewusstsein"
  • Employland GmbH, October 2017, Blog-Beitrag: „Working in Germany: 7 Tips for Being Successful in German Business Culture“ https://blog.employland.de
  • INCH, Special Issue, May 2017, Business Behaviour at a glance
  • Recruiting Tag online, Mai 2017, Video-Vortrag „Do’s & Dont’s zum ersten Eindruck und dem Business-Outfit"
  • VDI Karriereführer, April 2017, „Der perfekte Start in den Job: Ihr Auftreten, Ihr Outfit, Ihre Umgangsformen"
  • IngenieurKarriere, 1/2016, „Den Dresscode im Auge behalten“
  • Automatica Munich, Juni 2014, „Die gröbsten Kleidersünden im Berufsalltag“
  • Die Zeit, 31.03.2011, Nr. 14 – „Bitte nicht hemdsärmelig!“
  • Jobs4Automotive.de, Interview „Etikette für Ingenieure“
  • aud!max-Magazin, Nov. 2010, „Von Fettnäpfchen zu Fettnäpfchen“
  • Hessisches Fernsehen, Jan. 2010, Interview Thema „Image“
  • Taunus-Zeitung, 6.11.2009, „Bunt ist nicht gleich modisch“
  • Spiegel-Online, 21.09.2009 – „Schwitzen gehört zum Geschäft“
  • Frankfurter Rundschau, Okt. 2009, Interview „Business-Etikette“
  • Süddeutsche Zeitung, 14./15.11.2009 – Buchtipp „Etikette für Ingenieure“
  • Unicum Beruf, Nr. 6/2009 – „Mit Fingerspitzengefühl authentisch sein“
  • Deutsches Ingenieurblatt, Heft 11, Nov. 2009 – Vorwort von Klaus Werwath
  • e-fellows.net, 23.-27.02.2009, Expertenforum „Business-Garderobe“
  • JOBSPOT, 4-08, „Türen, Treppen & Co.“

Buchtipp

BuchtippEtikette für Ingenieure: Auch Techniker müssen auf Stil und Souveränität achten – von Birgit Wolf (zur Zeit vergriffen)

 

Inhalt:
Um im Berufsalltag rundherum eine gute Figur zu machen, reicht die fachliche Qualifikation in der modernen Welt oft nicht mehr aus. Zusätzlich spielt das persönliche Auftreten eine zentrale Rolle. Dies gilt für technische Berufe ebenso wie für viele andere Berufszweige. 

In acht Kapiteln und überschaubaren Texten widmet sich das Buch den wesentlichen Regeln rund um den Themenbereich „Business Etikette“ – von der passenden Kleidung über taktvolles Verhalten bei Tisch bis hin zur Bewältigung unangenehmer Situationen. Denn wer die Spielregeln beherrscht und diese in Einklang bringt mit seiner eigenen Persönlichkeit, bewegt sich souverän und wirkt authentisch. Im Geschäftsleben profitiert man davon nicht nur selbst, sondern auch das Image des zu repräsentierenden Unternehmens.